Die Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbandes Weil der Stadt fand am 24. November 2011 in der Gaststätte "Würmbrücke" in Hausen statt. Neben den turnusgemäßen Vorstandswahlen sprach als Gastredner Helmut Noe zur Volksabstimmung "Stuttgart 21" und stand den Anwesenden Rede und Antwort.

Zu Beginn der Versammlung dankte der Stadtverbandsvorsitzende Joachim Oehler allen Vorstandsmitgliedern herzlich für die engagierte Arbeit in den letzten beiden Jahren und legte einen ausführlichen Rechenschaftsbericht vor. Des weiteren berichteten der Fraktionsvorsitzende Martin Buhl sowie Schatzmeister Carl Moeskes über ihre Arbeit in den vergangenen beiden Jahren. Nach dem positiven Bericht des Kassenprüfers wurde der Vorstand  von der Versammlung einstimmig entlastet.

Alle Vorstandsmitglieder sind erneut zur Wiederwahl angetreten und in fast in allen Wahlgängen  wurden die Kandidaten einstimmig wiedergewählt. Das neue, alte Vorstandsgremium setzt sich wie folgt zusammen:

Joachim Oehler - Stadtverbandsvorsitzender; Carola Manzke - stv. Stadtverbandsvorsitzende; Carl Moeskes - Schatzmeister; Stefan Braun - Schriftführer; Martin Buhl, Dr. Michael Hofbauer, Dr. Josef Göbel, Manfred Kunz und Mark Pfeifer - Beisitzer. Günther Döffinger wurde ebenfalls einstimmig wieder zum Kassenprüfer gewählt.

Ein herzliches Dankeschön galt dem routinierten Versammlungsleiter, dem CDU-Kreisvorsitzenden Wolfgang Heubach sowie dem Gastredner Helmut Noe, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion und Mitglied des Regionalparlaments.