"Ich bin für Stuttgart 21, weil dieses Projekt für unsere Zukunft steht. Gerade
meine Generation möchte auf dem Fundament weiterbauen, das die Älteren für kommende Generationen solide gelegt haben. Ich halte es deshalb mit Thomas Jefferson, dem dritten Präsidenten der USA, der gesagt hat: Jede Generation braucht eine neue Revolution. Das bedeutet Fortschritt und nicht Stillstand oder Rückschritt. Deshalb sage ich überzeugt Ja zu Stuttgart 21 und stimme bei der Volksabstimmung mit Nein, um einen sinnlosen Ausstieg aus diesem zukunftsgerechten Projekt zu verhindern."