Die MIT-Spitze mit Gästen (von links): Dr. Peter Hinz, MIT-Bezirksvorsitzender und Versammlungsleiter Ulrich Bauer, Rudolf Preiß, Hans-Dieter Schühle, Hermann Ayasse und CDU-Kreisvorsitzender Wolfgang Heubach.

Die Mitglieder des MI- Kreisverbandes Böblingen wählten im Restaurant Paladium in Böblingen turnusgemäß für die nächsten zwei Jahre ihren Vorstand sowie ihre Delegierten für die MIT-Landes- und -Bezirksdelegiertenversammlungen.
 
Der MIT-Kreisverband Böblingen ist mit seinen 177 Mitgliedern nach Stuttgart der zweitstärkste Verband in Nord-Württemberg. Die Wahl wurde vom Vorsitzenden des MIT-Bezirksverbands Nord-württemberg, Ulrich Bauer (Esslingen) geleitet.
 
Clemens Binninger MdB, ebenfalls Mitglied der MIT, informierte die Teilnehmer ausführlich über die aktuelle Situation in  der Eurozone und die Konsequenzen des Urteils des Bundesverfassungsgerichts zum ESM und Fiskalpakt. Mit dem Urteil des BVG wurde die Souveränität des Bundestages als Entscheidungsträger des Finanzhaushalts explizit bestätigt.
 
Als Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion berichtete er auch über den aktuellen Stand des Untersuch-ungsausschusses  NSU (nationalsozialistischer Untergrund). Nach all den Informationspannen, die stückweise zu Tage treten, wird er entschieden dafür sorgen, dass über alle Parteigrenzen hinweg eine sachliche Aufklärung erfolgt und die notwendigen Konsequenzen daraus gezogen und realisiert werden.
 
Der CDU-Kreisvorsitzende Wolfgang Heubach begrüßte die konsequente und offene Darstellung von Binninger.

Die Ergebnisse der Vorstandswahlen im einzelnen: zu Stellvertretern von Rudolf Preiß (Herrenberg) wurden wieder gewählt: die Stadträte Hermann Ayasse (Sindelfingen) und Hans-Dieter Schühle (Böblingen) sowie  Dr. Peter Hinz (Leonberg), er war bisher Beisitzer. Sie sind auch die jeweiligen Vorsitzenden ihrer Stadtverbände. Weiterhin verantwortlich für die Finanzen ist der Leonberger Willi Grießinger, neu als Schriftführer wurde Hans Joachim Häbich  (Hildrizhausen) gewählt. Dr. Erich Höpfer (Deckenpfronn) wurde als Pressesprecher bestätigt.
Den Vorstand koplettieren zehn Beisitzer.  Wiedergewählt wurden Tomas Agocs-Richter, Dieter Brand, Michael Moroff, Ralf Nerling  und neu in der Runde, der Finanzbürgermeister Dr. Ulrich Vonderheid (alle Leonberg), Heidi Maisch und neu im Vorstand Hansjörg Jung (beide Herrenberg), Prof. Claus-Dieter Müller-Hengstenberg (Altdorf), der Ehrenvorsitzende des Stadtverbands Sindelfingen Jörg Schumacher und neu im Kreisvorstand der Weil-der-Städter CDU-Vorsitzende Joachim Oehler.