Es ist zwar noch eine Weile hin, aber die Vorbereitungen zur 33. Renninger Krippe vom 16. Dezember 2012 bis zum 3. Februar 2013 laufen auf Hochtouren. Die weit über Baden-Württemberg hinaus bekannte Krippe, die seit vielen Jahren in der Martinuskirche im Renninger Stadtteil Malmsheim aufgebaut ist, steht in diesem Jahr unter dem Motto "Uns allen zum Heil". Nach den Intensionen von Pfarrer Franz Pitzal, dem unermüdlichen Vater und Schöpfer der Krippe, soll mit dem 33. Motto an die beiden 50jährigen Jubiläen der deutsch-französischen Freundschaft und des Zeiten Vatikanischen Konzils erinnert werden.

Wie der CDU-Kreisvorsitzende Wolfgang Heubach weiter mitteilt, haben einige prominente Redner bereits ihre Zusage gegeben, an der Krippe zu sprechen. Den Auftakt macht am 23. Dezember dieses Jahres Landtagspräsident Guido Wolf. Am Neujahrstag, dem 1. Januar 2013, spricht der Bundestagsabgeordnete Clemens Binninger und am 13. Januar 2013 der ehemalige Regierungssprecher von Ministerpräsident Lothar Späth und spätere "Daimler-Außenminister" Matthias Kleinert. Am Freitag, 18. Januar 2013 um 16.30 Uhr wird der langjährige baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel án der "Renninger Krippe" erwartet. Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Peter Hauk, hat ebenfalls einen Redebeitrag zugesagt. Ein genauer Termin steht zur Zeit noch nicht fest.

Auf die jeweiligen Gottesdienste mit den Genannten wird nach Angaben von Heubach gesondert hingewiesen.