Nemeth Kurtz k

Sabine Kurtz und Paul Nemeth laden zum Bürgerfest des Landtags am 24. Juni 2017 ein

„Der Landtag stellt sich vor“ – unter diesem Motto steht das Bürgerfest am 24. Juni 2017. Die CDU-Landtagsabgeordneten Sabine Kurtz (Leonberg) und Paul Nemeth (Böblingen) laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein. Von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr besteht die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Parlaments zu werfen und mit Abgeordneten und Regierungsmitgliedern ins Gespräch zu kommen. Zudem wird das neue Bürger- und Medienzentrum erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.
Neben Führungen durch den Landtag und das Abgeordnetenhaus gibt es zahlreiche weitere politische, kulturelle und kulinarische Höhepunkte. So findet um 14.00 Uhr eine „Elefantenrunde“ mit den führenden Landespolitikern statt. Die CDU-Landtagsfraktion bietet Diskussionsrunden zu aktuellen politischen Themen mit Regierungsmitgliedern, Arbeitskreisvorsitzenden und fachpolitischen Sprechern an. Sabine Kurtz wird von 13.30 bis 14.00 Uhr daran teilnehmen, Paul Nemeth von 15.00 bis 15.30 Uhr.
Während des gesamten Bürgerfests ist die CDU-Landtagsfraktion mit einem Infostand im Hauptgeschoss des Landtags vertreten. Zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr steht Sabine Kurtz dort den Bürgerinnen und Bürgern für Gespräche über aktuelle landespolitische Themen und die Abgeordnetenarbeit zur Verfügung. Paul Nemeth wird von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr am Informationsstand präsent sein.
Um 11.30 Uhr, 12.30 Uhr, 14.15 Uhr und 15.15 Uhr finden jeweils 45-minütige Führungen durch die Räumlichkeiten der CDU-Landtagsfraktion im Haus der Abgeordneten statt. Die Kartenausgabe für die Führungen erfolgt an der Infotheke in der Eingangshalle des Landtags.
„Das Bürgerfest soll den Bürgerinnen und Bürger ermöglichen, das neu gestaltete Landtagsgebäude zu besichtigen und sich über die Arbeit und die Aufgaben des Parlaments zu informieren“, so Sabine Kurtz und Paul Nemeth. „Deshalb würden wir uns über viele Besucherinnen und Besucher aus dem Landkreis Böblingen sehr freuen.“
Eine Anmeldung für das Bürgerfest ist nicht erforderlich. Das komplette Programm ist auf der Homepage des Landtags unter http://www.landtag-bw.de/home/aktuelles/burgerfest.html abrufbar.